17.08.19
Tickets Jungstötter (D), Love Is in Kassel

Tickets für Jungstötter (D) Love Is 17.08.19 in Kassel, Kulturzelt

Samstag 17.08.19
Einlass: 18:45 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr
Kulturzelt, An der Drahtbrücke, Auedamm 2, 34121 Kassel

Tickets zu Jungstötter (D) Kassel

PreiskategoriePreisAnzahl 
Bestuhlt 24,20 € 

Informationen

Fabian Altstötter ließ erst vor Kurzem seine jüngste Vergangenheit als Sänger der Pfälzer Elektro-Indie-Band Sizarr hinter sich und nennt sich seitdem Jungstötter – gesprochen: Jung-Stötter. Berlin wirkt gerade wie ein großer Schwamm, der vor allem talentierte Künstler aufsaugt, die Reibung suchen und etwas Neues kreieren wollen. Natürlich ist die Rangelei um Aufmerksamkeit ein ganz großer Aspekt dieser Szene in der deutschen Kapitale. Jungstötter ist ein Phänomen dieser kulturellen Reibung, und er sticht hervor, weil sich seine Haltung und Performance über Freiheit und Kontrast, noch mehr aber über seine selbstbewusste Subjektivität definiert. An seiner Musik ist nichts Fake, weshalb sein Hang zum Pathetischen nicht in Richtung Kitsch abrutscht. Und da wäre diese Stimme, die seine poetischen Texte in einer Weise transportiert, dass die Kritik bereits über einen neuen Nick Cave oder Scott Walker fabuliert. Das Projekt Jungstötter hat dem Synthie-Spiel eine Absage erteilt und ist mit analogen Instrumenten näher an seine Stimme und den lyrischen Gehalt der Texte heran gerückt. Aber – das heißt nicht, dass die Musik frei von elektronischen Facetten wäre oder hier ein Retro-Gesuch an den Hörer heran getragen würde. Der Gesang schließt einen Pakt mit dunklen Bereichen der Seele, erschafft ein klaustrophobisches Gefühl, das nicht monoton wird, sondern vielmehr Lust verursacht. Die manchmal nur mit dem Besen gestreichelten Drums, das Klavier oder der Bass und die Gitarre konstruieren vibrierende Rahmen für diese obskuren Malereien. Max Rieger von den Nerven – durch seine Vorliebe für Ecken, Kanten und Fehler auch als Produzent wahnsinnig erfolgreich – saß für die Aufnahmen an den Reglern. Jungstötter ist eine neue Farbe in der deutschen Poplandschaft, die bereits jetzt weit über die Grenzen dieser Szene leuchtet. Und wir freuen uns auf diese dunkle Beleuchtung im Kulturzelt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren